Home
 Events / Sonderfahrten
 Veranstaltungen
 Modellbahnwochenende
 Vorschau 2013
 

Modellbahnwochenende 2013

Traditionell stehen im Verkehrsmuseum Frankfurt am Main im Sommer ein ganzes Wochenende lang die Modellbahnen im Vordergrund. In diesem Jahr findet das Modellbahnwochenende am Samstag, 17. August 2013, und am Sonntag, 18. August 2013, jeweils von 10 bis 17 Uhr statt.

Museumseigene Modellbahnanlage weiter ausgebaut

Die museumseigene Modellbahnanlage wurde im vergangenen Jahr weiter ausgebaut. Mit viel Liebe zum Detail haben Mitglieder des Betreibervereins des Verkehrsmuseums, „Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e. V.“ (HSF), viele Stunden Arbeit investiert, um die Anlage weiter auszubauen. Alle Häuser auf der Anlage sind Unikate, welche es bei keinem Hersteller zu kaufen gibt. Ihren Vorbildern entsprechend werden sie von Mitgliedern selbst herstellt. Die Anlage zeigt interessante Motive der Stadt Frankfurt am Main in den 1960er Jahren, die zum großen Teil im heutigen Frankfurter Straßenbahnnetz nicht mehr existieren. Dazu gehören die Straßenbahnwendeschleifen an der Praunheimer Brücke und dem Ostbahnhof, die ehemalige Straßenbahnstrecke in der Schulstraße sowie die Tunnelrampe am Taunustor, über die von 1968 bis 1978 Straßenbahnen ins Stadtbahnnetz gefahren sind. Ein weiteres Motiv ist die sogenannte Altstadtstrecke im Bereich des Römers, die heute noch von den Linien 11 und 12 befahren wird.

Auch die beliebten Eigenbauten im Maßstab 1:22,5 von Michael Dietz, Benjamin Keiner und Günter Raab drehen wieder ihre Runden. Neben den bisher gezeigten Modellen der Frankfurter Straßenbahntypen „O“, „Pt“ und „S“, dreht nun auch der Ebbelwei-Expreß seine Runden im Modell.

Weitere Modellbahnanlagen von nah und fern

Die HSF pflegt Kontakte zu vielen Vereinen und Privatpersonen. So werden auch diesem Jahr wieder interessante Anlagen auswärtiger Modellbauer im Verkehrsmuseum Frankfurt am Main präsentiert.

Eine der größten transportablen Modellstraßenbahnanlagen Deutschlands im Maßstab 1:87 ist von den Straßenbahnfreunden aus Magdeburg. Sie zeigt Motive aus der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Mit der Dampfeisenbahn (Maßstab 1:11) des Dampfclubs Taunus können Besucher die ein oder andere Runde über das Gelände des Verkehrsmuseums drehen. Zu den weiteren Gästen zählen auch in diesem Jahr die Interessengemeinschaft Modellstraßenbahn Hannover mit Motiven aus der Leinestadt im Maßstab 1:87, der Modelleisenbahn-Club Griesheim mit einer LGB Modellbahn zum Selbstfahren für Kinder sowie einer über 15 Meter langen Modellbahnanlage und Ingbert Neumeister aus Mainz mit einer Anlage im Maßstab 1:160 sowie Messing-Eigenbauten in den Maßstäben 1:160 und 1:87. Straßenbahnmodelle im Maßstab 1:22,5 zeigen die Interessengemeinschaft Nahverkehr Rhein-Neckar (IGN) mit Straßenbahnmodellen nach Mannheimer Vorbild und die Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn nach Nürnberger Vorbild.

Neben den vielen bereits bekannten Ausstellern konnten für das diesjährige Modellbahnwochenende auch mehrere neue Aussteller gewonnen werden, die ihre Anlagen erstmals im Verkehrsmuseum ausstellen. Dazu gehören die IG Modulbau Nürnberg und die Thüringer Straßenbahnfreunde mit Anlagen im Maßstab 1:87 mit 12 mm Spurweite, eine Trolleybus-Anlage von Jörg Schmitz sowie eine Trolleybus-Anlage und LEGO-Straßenbahn von Marc Oliver Fischer. Digital gesteuert wird die 20 Meter lange Modellstraßenbahnanlage der Clublinie 11 aus Bremen.

Souvenirs: Für jeden Fan ist etwas dabei

Leser von Fachlektüren rund um den Öffentlichen Personennahverkehr und Sammler von Modellstraßenbahnen kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Der Museumsshop der HSF bietet neben den Bus- und Straßenbahnmodellen der VGF zahlreiche Accessoires und Publikationen zum Thema Frankfurter Nahverkehr an. Für Freunde überregionaler Modelle und Fachlektüren sind der Tramshop von Rolf Hafke aus Köln, der Nahverkehrsflohmarkt von Peter F. Linhart und MB Modely Tschechien zu Gast im Verkehrsmuseum.

Stilechte Anreise mit historischen Straßenbahnen der VGF

In Zusammenarbeit mit der VGF richtet die HSF einen Sonderverkehr mit historischen Straßenbahnen zwischen Messe, Hauptbahnhof und Verkehrsmuseum ein. Sie verkehren jeweils von 10 bis 17 Uhr im Halbstundentakt. Für die Fahrt mit den Tram-Veteranen ist eine gültige RMV-Fahrkarte notwendig. Außerdem halten die Straßenbahnlinie 12 sowie die Buslinien 51 und 62 direkt vor dem Verkehrsmuseum.

An beiden Öffnungstagen sorgt das Cateringteam der HSF wieder für ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten. Neben Kaffee und Kuchen gibt es Schmackhaftes vom Grill sowie kühle Getränke zu familienfreundlichen Preisen. Der Eintritt ins Verkehrsmuseum ist am Modellbahnwochenende für alle Besucher frei.

Ausstellerliste

  • Modellstraßenbahn des Verkehrsmuseums
    Frankfurter Motive im Maßstab 1:87
  • Straßenbahnmodelle (teilweise Eigenbauten) im Maßstab 1:22,5
    - NEU: Ebbelwei-Expreß
  • IG Modellstraßenbahn Hannover
    Modellstraßenbahnanlage im Maßstab 1:87
  • Magdeburger Straßenbahnfreunde e. V.
    Größte transportable Modellstraßenbahnanlage im Maßstab 1:87
  • Nestra
    Kofferanlage und Albtalbahn-Modulanlage im Maßstab 1:160
  • Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e. V.
    Modell im Maßstab 1:22,5 nach Nürnberger Vorbild
  • Modelleisenbahn-Club Frankfurt-Griesheim 83 e. V.
    Über 15 Meter Modelleisenbahnanlage und LGB für Kinder zum Selbstfahren
  • IG Modulbau Nürnberg
    Modellstraßenbahn im Maßstab 1:87 mit Spurweite 12 mm
  • Interessengemeinschaft Nahverkehr Rhein-Neckar e. V. Straßenbahnmodelle im Maßstab 1:22,5 nach Mannheimer Vorbild
  • Thüringer Straßenbahnfreunde e. V.
    Straßenbahnmodelle im Maßstab 1:87 mit Spurweite 12 mm
  • BRAWA Trollybusse von Jörg Schmitz
    O-Busanlage
  • Dampfbahnclub - Taunus e.V.
    Eisenbahn im Maßstab 1:11
  • Marc Oliver Fischer
    O-Busanlage und LEGO-Straßenbahn
  • NEU! Clublinie 11 Bremen
    Über 20 Meter digitale Modellstraßenbahnanlage
  • Tramshop Rolf Hafke, Köln
    Bücher, Straßenbahnmodelle, Zubehör, Souvenirs
  • Peter F. Linharts Nahverkehrsflohmarkt
    in historischem Omnibus
  • NEU! MB Modely Tschechien Miroslav Grisa, Miroslav Barnet
    Tschechiche Straßenbahnmodelle, Salzburger Lokalbahn

Änderungen vorbehalten!

 

Fahrplan Pendelverkehr Schwanheim - Festhalle/Messe
(PDF, 298 KB)

FAHRPLANÄNDERUNG!

Verehrte Fahrgäste,

bitte beachten Sie, dass folgende Fahrten am Samstag, 17. August 2013, aus betrieblichen Gründen leider entfallen müssen:

Ab Messe:
12:19 Uhr, 13:49 Uhr und 15:19 Uhr

Ab Hauptbahnhof:
10:53 Uhr, 12:23 Uhr, 13:53 Uhr und 15:23 Uhr

Ab Rheinlandstraße (Verkehrsmuseum):
11:37 Uhr, 13:07 Uhr und 14:37 Uhr

Alle übrigen Fahrten werden nach Fahrplan durchgeführt.

Wir bitten um Entschuldigung und danken für Ihr Verständnis.

- Ihre HSF -