Home
 Events / Sonderfahrten
 Sonderfahrten
 Nikolaus-Express
 

Im Nikolaus-Express zum Schwanheimer Weihnachtsmarkt

Bitte beachten Sie: Informationen zu den Nikolaus-Express-Zusatzfahrten am Sonntag, 8. Dezember 2019, finden Sie im unteren Bereich dieser Seite!

Historische Fahrzeuge des Frankfurter Nahverkehrs bringen am zweiten Adventssamstag, den 7. Dezember 2019, als "Nikolaus-Express" Fahrgäste ins Verkehrsmuseum und zum Schwanheimer Weihnachtsmarkt. Dieser findet jedes Jahr am zweiten Adventswochenende in unmittelbarer Nähe des Museums statt.

Die festliche Einstimmung beginnt schon in den Bahnen und Bussen mit einem Besuch des Nikolaus in vorweihnachtlich geschmückten Fahrgasträumen. Für die kleinen Fahrgäste hat der Nikolaus auch eine kleine Überraschung vorbereitet.

Die Straßenbahnen und Omnibusse fahren auf unterschiedlichen Routen von mehreren Startpunkten in Frankfurt, Offenbach und Neu-Isenburg. Sie halten an allen unten aufgeführten Haltestellen. Ein vollständiger Liniennetzplan ist zudem im Flyer zum Nikolaus-Express enthalten, der im rechten Bereich dieser Seite heruntergeladen werden kann.

Der Preis für den vorweihnachtlichen Ausflug ins Museum beträgt für Kinder von 4 bis 14 Jahren 5 Euro, für Erwachsene 7 Euro und für Familien (2 Erwachsene und bis zu 2 Kinder) 19 Euro. Während des Aufenthalts in Schwanheim ist deswegen das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main exklusiv für die Fahrgäste geöffnet. Für die Mitfahrt im Nikolaus-Express ist eine Online-Anmeldung rund um die Uhr auf der HSF-Internetseite unter

www.hsf-ffm.de/veranstaltungen

erforderlich. Die Buchung ist ohne vorherige Registrierung möglich und wird automatisch an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse bestätigt.

Anmeldeschluss ist der 5. Dezember 2019. Aus organisatorischen Gründen ist eine Mitnahme von Kurzentschlossen leider nicht möglich.

Linie A (Straßenbahn)
  • Gravensteiner-Platz: 12:02 Uhr & 14:30 Uhr
  • Friedberger Warte: 12:07 Uhr & 14:35 Uhr
  • Nibelungenplatz/UAS: 12:11 Uhr & 14:39 Uhr
  • Hessendenkmal: 12:16 Uhr & 14:44 Uhr
  • Börneplatz/Stoltzestraße: 12:21 Uhr & 14:49 Uhr
  • Südbahnhof: 12:32 Uhr & 15:00 Uhr
  • Stresemannallee/Gartenstraße: 12:38 Uhr & 15:06 Uhr
  • Triftstraße: 12:46 Uhr & 15:14 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 13:00 Uhr & 15:28 Uhr
Linie B (Straßenbahn)
  • Zoo: 12:24 Uhr & 14:40 Uhr
  • Freiligrathstraße: 12:28 Uhr & 14:44 Uhr
  • Bornheim Mitte: 12:32 Uhr & 14:48 Uhr
  • Günthersburgpark: 12:35 Uhr & 14:51 Uhr
  • Hessendenkmal: 12:41 Uhr & 14:57 Uhr
  • Stresemannallee/Gartenstraße: 12:58 Uhr & 15:14 Uhr
  • Triftstraße: 13:06 Uhr & 15:22 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 13:20 Uhr & 15:36 Uhr
Linie C (Straßenbahn)
  • Offenbach Stadtgrenze: 12:58 Uhr & 15:21 Uhr
  • Buchrainplatz: 13:02 Uhr & 15:25 Uhr
  • Mühlberg: 13:08 Uhr & 15:31 Uhr
  • Südbahnhof: 13:14 Uhr & 15:37 Uhr
  • Stresemannallee/Gartenstraße: 13:20 Uhr & 15:43 Uhr
  • Triftstraße: 13:28 Uhr & 15:51 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 13:42 Uhr & 16:05 Uhr
Linie D (Straßenbahn)
  • Neu-Isenburg Stadtgrenze: 11:16 Uhr & 13:39 Uhr
  • Louisa Bahnhof: 11:21 Uhr & 13:44 Uhr
  • Schwanthalerstraße: 11:30 Uhr & 13:53 Uhr
  • Stresemannallee/Gartenstraße: 11:35 Uhr & 13:58 Uhr
  • Triftstraße: 11:43 Uhr & 14:06 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 11:57 Uhr & 14:20 Uhr
Linie E (Straßenbahn)
  • Zuckschwerdtstraße: 11:58 Uhr & 14:09 Uhr
  • Nied Kirche: 12:02 Uhr & 14:13 Uhr
  • Linnegraben: 12:08 Uhr & 14:19 Uhr
  • Mönchhofstraße: 12:11 Uhr & 14:22 Uhr
  • Galluswarte: 12:17 Uhr & 14:28 Uhr
  • Baseler Platz: 12:26 Uhr & 14:37 Uhr
  • Stresemannallee/Gartenstraße: 12:28 Uhr & 14:39 Uhr
  • Triftstraße: 12:36 Uhr & 14:47 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 12:50 Uhr & 15:01 Uhr
Linie F (Straßenbahn)
  • Rebstockbad: 12:48 Uhr & 14:35 Uhr
  • An der Dammheide: 12:51 Uhr & 14:38 Uhr
  • Festhalle/Messe: 12:59 Uhr & 14:46 Uhr
  • Baseler Platz: 13:06 Uhr & 14:53 Uhr
  • Stresemannallee/Gartenstraße: 13:08 Uhr & 14:55 Uhr
  • Triftstraße: 13:16 Uhr & 15:03 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 13:30 Uhr & 15:17 Uhr
Linie G (Straßenbahn)
  • Westbahnhof: 11:27 Uhr & 13:42 Uhr
  • Festhalle/Messe: 11:32 Uhr & 13:47 Uhr
  • Baseler Platz: 11:39 Uhr & 13:54 Uhr
  • Otto-Hahn-Platz: 11:43 Uhr & 13:58 Uhr
  • Breslauer Straße: 11:52 Uhr & 14:07 Uhr
  • Triftstraße: 12:06 Uhr & 14:21 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 12:20 Uhr & 14:35 Uhr
Linie V (Bus)
  • Nieder-Eschbach: 12:15 Uhr
  • Rathaus Kalbach: 12:25 Uhr
  • Riedberg: 12:33 Uhr
  • Nordwestzentrum: 12:43 Uhr
  • Praunheim Brücke: 12:52 Uhr
  • Hausen: 12:56 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 13:26 Uhr
Linie W (Bus)
  • Ginnheim: 14:15 Uhr
  • Markus Krankenhaus: 14:17 Uhr
  • Kirchplatz: 14:22 Uhr
  • Sternbrücke: 14:29 Uhr
  • Rödelheim Bahnhof Ostseite: 14:35 Uhr
  • Heerstraße: 14:45 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 15:15 Uhr
Linie X (Bus)
  • Bergen Ost: 12:05 Uhr
  • Marktstraße/Landgraben: 12:09 Uhr
  • Enkheim: 12:16 Uhr
  • Mainkur Bahnhof: 12:22 Uhr
  • Alt Fechenheim: 12:25 Uhr
  • Schießhüttenstraße: 12:29 Uhr
  • Dieburger Straße: 12:32 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 13:06 Uhr
Linie Y (Bus)
  • Rödelheim Bahnhof: 13:45 Uhr
  • Sossenheim Kirchberg: 13:55 Uhr
  • Friedhof Höchst: 14:00 Uhr
  • Lenzenbergstraße: 14:14 Uhr
  • Neu-Zeilsheim: 14:17 Uhr
  • Zeilsheim Bahnhof: 14:21 Uhr
  • Sindlingen Bahnhof: 14:23 Uhr
  • Rheinlandstraße (an): 14:43 Uhr

Nikolaus-Express-Zusatzfahrten verbinden Frankfurter Weihnachtsmärkte

Bitte beachten Sie: Informationen zu den regulären Nikolaus-Express-Fahrten am Samstag, 7. Dezember 2019, finden Sie im oberen Bereich dieser Seite!

Der zweite Advent steht in den Frankfurter Stadtteilen Fechenheim und Schwanheim im Zeichen der dortigen Weihnachtsmärkte. Diese werden durch den Gewerbeverein Fechenheim bzw. den Vereinsring Schwanheim organisiert. Bei Kunsthandwerk, festlicher Musik und winterlichen Köstlichkeiten können sich die Besucher auf die bevorstehenden Feiertage einstimmen. Ebenfalls weihnachtlich geht es auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt zu, der in der Vorweihnachtszeit in der Innenstadt stattfindet.

Nachdem Besucher des Schwanheimer Weihnachtsmarktes samstags bereits seit 2005 mit den Zügen des „Nikolaus-Express“ anreisen können, richten die VGF und der Verein „Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e. V.“ am zweiten Advent, 8. Dezember 2019, zum dritten Mal einen Pendelverkehr ein, der die beiden Stadtteil-Weihnachtsmärkte in Fechenheim und Schwanheim mit dem Frankfurter Weihnachtsmarkt in der Innenstadt verbindet. Alle als „Weihnachtsmarkt-Tram“ eingesetzten historischen Straßenbahnen sind dem Anlass entsprechend weihnachtlich dekoriert, sodass bereits die Anreise zur festlichen Stimmung beiträgt.

Die für die sonntäglichen Zusatzfahrten des Nikolaus-Express eingesetzten Züge pendeln im 30-Minuten-Takt von der Rheinlandstraße (Schwanheimer Weihnachtsmarkt) über Baseler Platz, Römer/Paulskirche (Frankfurter Weihnachtsmarkt), Ostendstraße sowie Ostbahnhof zur Schießhüttenstraße (Fechenheimer Weihnachtsmarkt) und zurück. Der Fahrplan kann im rechten Bereich dieser Seite heruntergeladen werden.

Der Zustieg ist an allen Haltestellen entlang des Linienwegs möglich. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Für die Mitfahrt ist lediglich eine gültige RMV-Fahrkarte erforderlich. Fahrgäste werden gebeten, zu beachten, dass es sich bei den eingesetzten historischen Straßenbahnen um nicht-barrierefreie Fahrzeuge handelt und die Mitnahme von Fahrrädern nicht gestattet ist.

VGF und HSF freuen sich darauf, die Fahrgäste auch an Bord der sonntäglichen Nikolaus-Express-Zusatzfahrten begrüßen zu dürfen.

Rückblicke


    Nikolaus-Express 2016
  12.11.17
 

Am zweiten Adventssamstag verkehren weihnachtlich dekorierte historische Busse und Bahnen aus mehreren Frankfurter Stadtteilen nach Schwanheim. So auch am 3. Dezember 2016, als die HSF mit Unterstützung der VGF sechs Straßenbahnen, eine U-Bahn sowie zwei Omnibusse auf insgesamt 14 Fahrten als Nikolaus-Express verkehren ließ.

  mehr...
 

    Nikolaus-Express 2015
  05.11.16
 

Zum elften Mal verkehrten am 5. Dezember 2015 sechs weihnachtlich geschmückte historische Straßenbahnen sowie ein historischer Omnibus als Nikolaus-Express nach Schwanheim. Die Fahrgäste konnten dort den Weihnachtsmarkt besuchen und das Verkehrsmuseum besichtigen.

  mehr...
 

    Nikolaus-Express 2014
  05.11.16
 

Am 6. Dezember 2014 setzte die HSF mit Unterstützung der VGF vier weihnachtlich dekorierte historische Straßenbahnen der VGF sowie zwei Omnibusse auf sechs unterschiedlichen Linien als Nikolaus-Express nach Schwanheim zum dortigen Weihnachtsmarkt und ins Verkehrsmuseum ein.

  mehr...
 

    Nikolaus-Express 2013
  05.11.16
 

Fünf weihnachtlich dekorierte historische Straßenbahnen verkehrten am 7. Dezember 2013 auf fünf unterschiedlichen Linien als Nikolaus-Express nach Schwanheim. Neben dem dortige Weihnachtsmarkt konnten die Besucher auch das Verkehrsmuseum besuchen, welches exklusiv für die Fahrgäste der Sonderzüge geöffnet war.

  mehr...
 

    Nikolaus-Express 2012
  05.11.16
 

Am 8. Dezember 2012 fand der achte Nikolaus-Express statt. Mehrere historische Straßenbahnen fuhren anlässlich dessen weihnachtlich geschmückt zum Schwanheimer Weihnachtsmarkt und ins Verkehrsmuseum.

  mehr...
 

    Nikolaus-Express 2011
  05.11.16
 

Zum 7. Mal fuhren am 3. Dezember 2011 mehrere historische Straßenbahnen weihnachtlich dekoriert als Nikolaus-Express nach Schwanheim zum dortigen Weihnachtsmarkt und ins Verkehrsmuseum.

  mehr...