Home
 Aktuelles
 News / Presse
 Archiv
 

Bombenentschärfung im Westend: Freier Eintritt ins Verkehrsmuseum Frankfurt am Main

01.09.17
Das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main bietet am Sonntag, den 3. September 2017 allen Frankfurtern, die von der Evakuierung betroffen sind, freien Eintritt.

Frankfurter, die am kommenden Sonntag wegen der Bombenentschärfung im Westend ihre Wohnung verlassen müssen, erhalten unter Vorlage eines amtlichen Dokuments mit Adressangabe (Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung) freien Eintritt.

Das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main ist wie gewohnt am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Es ist auch wie gewohnt mit der Straßenbahn-Linie 12 sowie den Bus-Linien 51 und 62 - Haltestelle: Rheinlandstraße - zu erreichen. Alle drei Linien sind gemäss den aktuellen Veröffentlichungen (Stand: 01.09.2017, 21:30 Uhr) von den Verkehrseinschränkungen nicht betroffen.

Pressekontakt:
HSF-Vereinskommunikation
E-Mail: presse(at)hsf-ffm.de

VGF-Unternehmenskommunikation
Tel.: 069 / 213 27 495
E-Mail: presse(at)vgf-ffm.de