Home
 Aktuelles
 News / Presse
 Archiv
 

Mit der historischen Tram zum Spielefest im Schwanheimer Wald

27.08.07
Die Bahnen fahren am 16. September stündlich von 13 bis 17 Uhr

Mit einem Kinderspielfest wird am Sonntag, den 16. September im Schwanheimer Waldspielpark ein integrativer Spielplatz eingeweiht, den die Kinderhilfestiftung gestaltete.

Das Leitmotiv für die neuen Spielgeräte: Dinosaurier und ihre Welt. Von 13 bis 19 Uhr organisieren die Wirtschaftsjunioren aus dem Netzwerk Rhein-Main dieses Fest mit Hilfe zahlreicher Sponsoren aus der ganzen Region. Sonderfahrten mit der historischen Straßenbahn bringen Spielefestgäste vor Ort.

Mit dem Spielefest zugleich wird das 25-jährige Bestehen der Kinderhilfestiftung gefeiert. Eintritt und Bühnenprogramm sind frei, Spielebändchen (3,- Euro) erlauben die Teilnahme an zahlreichen Extra-Attraktionen, wie Karussell und Riesenrutsche. Rund 150 Wirtschaftsjunioren aus dem Netzwerk Rhein-Main sorgen ehrenamtlich für die Bewirtung und eine Jubiläumstombola. Alle Erlöse gehen ohne Abzug an die Kinderhilfestiftung. Für die Fahrten sorgen die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main und der Verein Historische Straßenbahn Frankfurt am Main: Straßenbahnen aus den 60er Jahren bringen

Familien ab 13 Uhr und dann zu jeder vollen Stunde vom Hauptbahnhof nach Schwanheim und – die letzte Fahrt geht um 19 Uhr – auch wieder zurück.

Fahrgäste können überdies die Linie 12 bis zur Endhaltestelle Rheinlandstraße benutzen. Die Straßenbahn fährt von Fechenheim kommend über Bornheim Mitte, Konstablerwache, Römer/Paulskirche, Münchener Straße, Baseler Platz, Universitätsklinikum und Niederrad Bahnhof im 10 -Minuten-Takt nach Schwanheim und wieder zurück.

Das Besondere an dem integrativen Spielplatz: Die Kinderhilfestiftung ließ das Gelände in eine Saurierwelt für Kinder mit und ohne Handicap umwandeln. Dinos lassen sich dort ebenso erklettern wie mit dem Rollstuhl befahren. Wissenswertes steuerte das Senckenbergmuseum bei. Spezielles Trainingsgerät für Senioren macht das Gelände in Frankfurt-Schwanheim zu einem Spielplatz für die ganze Familie.

Bei Rückfragen:
Thomas Lusmöller
HSF-Vereinskommunikation
E-Mail: thomas.lusmoeller@hsf-ffm.de

Pressekontakt für das Spielefest der Wirtschaftsjunioren:
Danuta Kottusch - Redaktionsbüro Hohenstein
Fon 06124/33 53 & Fax 06124/33 57
Email: danuta_kottusch@t-online.de