Home
 Aktuelles
 News / Presse
 Archiv
 

Sommerfest am 1. Juli im Verkehrsmuseum

13.06.07
Das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main lädt am Sonntag, den 1. Juli 2007, von 11 bis 17 Uhr zum Sommerfest ein. Der Besucher taucht ein in die Frankfurter Verkehrsgeschichte und entdeckt die Pferdebahn, die Dampflokomotive "Hohemark", Straßenbahnen und Busse der Vergangenheit.

Kinder können das Verkehrsmuseum bei einer Rallye erkunden und lernen vieles über die historischen Fahrzeuge und das Museum. Auf einer Modellbahnanlage fahren Straßenbahnen - teilweise Eigenbauten - im Maßstab 1:22,5. Auf dem Freigelände stehen historische Straßenbahnen und Busse sowie Kostbarkeiten aus dem 19. Jahrhundert der Technischen Sammlung Hochhut.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Allerlei kühle Getränke, Kaffee und Kuchen und schmackhaftes vom Grill lassen sich in der besonderen Atmosphäre des Museums besonders gut genießen und laden zu einer kurzen Pause ein.

Der Verein Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt, der das Verkehrsmuseum der VGF betreut, freut sich auf zahlreiche Besucher. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, für Studenten, Schüler und Senioren 2 Euro und für Kinder 1 Euro.

Flyer Sommerfest Verkehrsmusum (PDF, 643 KB)

Bei Rückfragen:
Thomas Lusmöller
HSF-Vereinskommunikation
E-Mail: thomas.lusmoeller@hsf-ffm.de