Home
 Aktuelles
 News / Presse
 Archiv
 

Covid-19: Verkehrsmuseum vorübergehend geschlossen

20.04.20
Im Zuge der Verbreitung von Covid-19 bleibt das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main mindestens bis einschließlich 3. Mai 2020 geschlossen.

Update 25.05.2020


Leider verzögert sich die Wiedereröffnung des Museums noch ein wenig. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben, sobald er fest steht.

 

Update 14.05.2020


Das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main bleibt weiterhin für Besucher geschlossen. Derzeit werden Konzepte zur Wiedereröffnung erarbeitet. Der nächste geplante Öffnungstag ist nach derzeitigem Stand der 31. Mai 2020.

 

Update 05.05.2020


Das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main bleibt weiterhin für Besucher geschlossen. Derzeit werden Konzepte zur Wiedereröffnung erarbeitet. Der nächste geplante Öffnungstag ist nach derzeitigem Stand der 17. Mai 2020.

 

Update 20.04.2020


Das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main bleibt weiterhin für Besucher geschlossen. Der nächste geplante Öffnungstag ist nach derzeitigem Stand der 10. Mai 2020.

 

Update 10.04.2020


Das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main bleibt bis mindestens einschließlich 19. April 2020 für Besucher geschlossen.

Hintergrund dieser Entscheidung war zunächst die Empfehlung der Stadt Frankfurt am Main an alle nichtstädtischen Kultureinrichtungen, ihrem Vorgehen im Zuge der Verbreitung von Covid-19 zu folgen. Sie hatte am Freitag, 13. März 2020, beschlossen, alle städtischen Museen sowie Zoo, Palmengarten und Botanischer Garten wegen des Virus zu schließen.

Während dieser Zeit hat sich aufgrund von Entscheidungen der Hessischen Landesregierung eine Verlängerung der Schließung ergeben. Das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main wird daher länger als ursprünglich geplant geschlossen bleiben; sobald eine Öffnung wieder möglich ist, öffnet das Museum wieder zu den bekannten Öffnungszeiten.

VGF und HSF bitten, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, und danken für das Verständnis.

Pressekontakt:

HSF-Vereinskommunikation
E-Mail: presse(at)hsf-ffm.de

VGF-Unternehmenskommunikation
Tel.: 069 / 213 276 49
E-Mail: presse(at)vgf-ffm.de